Topseller
Sofort lieferbar
Abverkauf
Sofort lieferbar
Abverkauf
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Abverkauf
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Abverkauf
Sofort lieferbar
Abverkauf
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Abverkauf
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Abverkauf
Sofort lieferbar
Abverkauf
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Ausverkauft
Sofort lieferbar
Abverkauf
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
1 von 4
* Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer
* Alle Preise zuzüglich Versandkosten

Das Türband – Dieser Türbeschlag hält Ihre Tür an Ort und Stelle!

Blickt man weit in die Geschichte zurück, ist eines ein festgeschriebener Fakt: in den meisten Wohngebäuden wurde die Tür früher den ganzen Tag offengehalten und nur nachts mit einem Blätternetz zum Schutz vor Gefahren geschlossen.

Doch die Technik entwickelte sich weiter und heut benötigt es teilweise nur einen Windzug, um eine Tür zu schließen. Und das verdanken wir u.a. der Entwicklung des Türbandes. Heute ist das Türband unter vielen Namen bekannt. Der gängigste Begriff ist mit Sicherheit Türscharnier, aber auch der Begriff Türangel ist dem Türband zugeordnet. Trotz verschiedener Bezeichnung bleibt dieselbe Funktion: der Türscharnier verbindet die Tür mit der Zarge oder dem Blendrahmen und gewährleistet die Drehbewegung der Tür. Das sogenannte Einbohrband hat sich dabei im Gegensatz zum Einstemm-, Einfräs- oder Aufschraublappen als beste Variante bewährt. Es lässt sich optimal industriell verarbeiten und ermöglicht einen rationalen Einbau der Tür, denn es ist am einfachsten zu montieren und hält was es verspricht. Die Bolzen sind mit einem Gewinde versehen und lassen sich somit leicht in die Bohrlöcher von Türblatt und Zarge einschrauben. Eine feste Anziehung sorgt nun für Schutz vor Aushebelungen bei Einbruchversuchen. Eine technische Erweiterung vom einzubohrenden Türscharnier ist ein interner Mechanismus, durch welchen sich die Position vom Türscharnier auch noch nach der Montage verstellen lässt.

Wichtig für den Kauf des richtigen Türbandes ist die Ermittlung der Öffnungsrichtung der Tür. Es gilt also festzustellen, ob es sich um die Öffnungsrichtung DIN-links oder DIN-rechts handelt. Am einfachsten ist dies mit einem kleinen Trick zu ermitteln. Man stelle sich vor die Tür. Allerdings auf die Seite, auf der die Türbänder zu sehen sind. Nun heißt es: befinden sich die Bänder auf der rechten Seite der Tür, ist es eine DIN-rechts Tür. Befinden sie sich auf der linken Seite der Tür, ist es eine DIN-links Tür. Unser Profi Jens erklärt es Ihnen in unserem YouTube Tutorial nochmal am praktischen Beispiel

In unserem Onlineshop haben Sie eine große Auswahl verschiedenster Türband Arten. Beispielsweise speziell für eine Paniktür, Wohnungstür, Zimmertür, Flügeltür, Hauseingangstür usw. Auch das Material der Tür ist für den Kauf ausschlaggebend. Benötigen Sie den Türscharnier für eine Metall-, Aluminium-, Holz oder Kunststofftür? Und ob der Türscharnier einteilig, zweiteilig oder dreiteilig sein muss, hängt u.a. vom Einsatzgebiet und Gewicht Ihrer Tür ab. Bei uns finden Sie auf jeden Fall den passenden Türscharnier für Ihre Bedürfnisse.

In unserem ToniTec Onlineshop bieten wir das Türband nur von den besten Herstellern der Branche wie Dr. Hahn, HAPS, Schwarte, ROTO, ToniTec®, Ikon, Simonswerk, Schüco und DORMA an. Auch einzelne Türbandteile sind von Dr. Hahn, HUECK, Dorma und Simonswerk in unserem Onlineshop www.tonitec.com erhältlich.

Das Türband – Dieser Türbeschlag hält Ihre Tür an Ort und Stelle! Blickt man weit in die Geschichte zurück, ist eines ein festgeschriebener Fakt: in den meisten Wohngebäuden wurde die Tür... mehr erfahren »
Fenster schließen

Das Türband – Dieser Türbeschlag hält Ihre Tür an Ort und Stelle!

Blickt man weit in die Geschichte zurück, ist eines ein festgeschriebener Fakt: in den meisten Wohngebäuden wurde die Tür früher den ganzen Tag offengehalten und nur nachts mit einem Blätternetz zum Schutz vor Gefahren geschlossen.

Doch die Technik entwickelte sich weiter und heut benötigt es teilweise nur einen Windzug, um eine Tür zu schließen. Und das verdanken wir u.a. der Entwicklung des Türbandes. Heute ist das Türband unter vielen Namen bekannt. Der gängigste Begriff ist mit Sicherheit Türscharnier, aber auch der Begriff Türangel ist dem Türband zugeordnet. Trotz verschiedener Bezeichnung bleibt dieselbe Funktion: der Türscharnier verbindet die Tür mit der Zarge oder dem Blendrahmen und gewährleistet die Drehbewegung der Tür. Das sogenannte Einbohrband hat sich dabei im Gegensatz zum Einstemm-, Einfräs- oder Aufschraublappen als beste Variante bewährt. Es lässt sich optimal industriell verarbeiten und ermöglicht einen rationalen Einbau der Tür, denn es ist am einfachsten zu montieren und hält was es verspricht. Die Bolzen sind mit einem Gewinde versehen und lassen sich somit leicht in die Bohrlöcher von Türblatt und Zarge einschrauben. Eine feste Anziehung sorgt nun für Schutz vor Aushebelungen bei Einbruchversuchen. Eine technische Erweiterung vom einzubohrenden Türscharnier ist ein interner Mechanismus, durch welchen sich die Position vom Türscharnier auch noch nach der Montage verstellen lässt.

Wichtig für den Kauf des richtigen Türbandes ist die Ermittlung der Öffnungsrichtung der Tür. Es gilt also festzustellen, ob es sich um die Öffnungsrichtung DIN-links oder DIN-rechts handelt. Am einfachsten ist dies mit einem kleinen Trick zu ermitteln. Man stelle sich vor die Tür. Allerdings auf die Seite, auf der die Türbänder zu sehen sind. Nun heißt es: befinden sich die Bänder auf der rechten Seite der Tür, ist es eine DIN-rechts Tür. Befinden sie sich auf der linken Seite der Tür, ist es eine DIN-links Tür. Unser Profi Jens erklärt es Ihnen in unserem YouTube Tutorial nochmal am praktischen Beispiel

In unserem Onlineshop haben Sie eine große Auswahl verschiedenster Türband Arten. Beispielsweise speziell für eine Paniktür, Wohnungstür, Zimmertür, Flügeltür, Hauseingangstür usw. Auch das Material der Tür ist für den Kauf ausschlaggebend. Benötigen Sie den Türscharnier für eine Metall-, Aluminium-, Holz oder Kunststofftür? Und ob der Türscharnier einteilig, zweiteilig oder dreiteilig sein muss, hängt u.a. vom Einsatzgebiet und Gewicht Ihrer Tür ab. Bei uns finden Sie auf jeden Fall den passenden Türscharnier für Ihre Bedürfnisse.

In unserem ToniTec Onlineshop bieten wir das Türband nur von den besten Herstellern der Branche wie Dr. Hahn, HAPS, Schwarte, ROTO, ToniTec®, Ikon, Simonswerk, Schüco und DORMA an. Auch einzelne Türbandteile sind von Dr. Hahn, HUECK, Dorma und Simonswerk in unserem Onlineshop www.tonitec.com erhältlich.

Zuletzt angesehen

Tonitec gibt es jetzt auch als App!

Jetzt bei Google Play Download on the App Store