A B D E F G H K L M N P R S T U V W Z

Doppelzylinder

Doppelzylinder

Die wohl gängigste Art vom Profilzylinder ist der Doppelzylinder. Dieser lässt sich von beiden Seiten mit dem passenden Schlüssel schließen und eignet sich somit hervorragend für Wohnungs- und Kellertüren. Nach DIN 18252 genormt (Maße festgelegt, 30 mm je Seite, 60 mm insgesamt) lässt sich der Doppelzylinder nahezu überall einbauen und ebenso durch Lösen der Stulpschraube wieder austauschen. Diese Art Profilzylinder besteht aus einem Gehäuse mit drehbarem Zylinderkern und ist je nach Material und Hochwertigkeit gegen Einbruchmethoden im Sinne der Tür Sicherheit geschützt. Er eignet sich daher bestens für Sicherheitsschlösser und kommt an Sicherheitstüren gern zum Einsatz. Dennoch reicht ein Doppelzylinder als Profilzylinder zum alleinigen Schutz der Tür nicht aus, weshalb ein stabiles Türblatt, Schließblech, Türschloss wie ein massives Einsteckschloss und Türsicherungen wärmstens zu empfehlen sind. Natürlich nur, wenn die entsprechende Tür auch täglich ein hohes Maß an Sicherheitsanforderungen zu erfüllen hat.

0800 000 78 88
Mo-Fr 7:30-17 Uhr